Ossendorf Technologie Center  

Im Sommer 2008 bat uns MGPA London, Umnutzungsstrategien für den ehemaligen Sony Hauptsitz in Deutschland zu entwickeln. Der nun als Ossendorf Technologie Center firmierte Gebäudekomplex im Nordwesten von Köln verfügt über mehr als 70.000 m² Gesamtfläche und wies im Jahr 2008 erhebliche Verdichtungsreserven auf. Es handelt sich um einen der größten zusammenhängenden Büro- und Gewerbekomplexe Kölns.


In enger Zusammenarbeit mit dem heutigen Eigentümer, der BEOS AG, haben wir ein neues Nutzungskonzept entwickelt, mieterspezifische Umplanungen durchgeführt und umgesetzt sowie die Kosten- und Terminplanung für diese Maßnahmen verantwortet.
Alle Nutzflächen sind mittlerweile wieder vermietet, überwiegend an Unternehmen aus den Bereichen Elektronik und Zukunftstechnologien, wie zum Beispiel Leica Geosystems oder Media Saturn.